Unser Ermutigungs-Blog

Hier schreiben wir regelmäßig über Themen die uns bewegen und eng mit der Ermutigung verbunden sind. Wir freuen uns, wenn auch Du hier den einen oder anderen Gedanken mitdenken kannst, Anregungen bekommst und Dich ermutigt fühlst das Gute in den Vordergrund zu stellen.


Fehler von anderen

Noch vor gut einem Jahr, habe ich die Fehler von anderen immer sehr gewichtig gemacht und wollte jedem meinen Rat aufzwingen, auch wenn er oder sie es nicht hören wollte. Ich wollte mit diesem Verhalten „die Welt verbessern“. Bzw. ich habe andere auch verurteilt.

Heute mit einem anderen Denken und einer anderen Sichtweise muss ich sagen, ganz schön blöd von mir und vor allem ganz schön anstrengend.

Die Menschen so zu nehmen wie sie sind, ist viel entspannter, weniger anstrengend. Ich kann nur an mir selbst arbeiten und an mein Auftreten. Ich kann die Menschen nicht verändern, das können nur sie selbst.

Mit dieser Erkenntnis, nicht immer jeden verändern zu wollen, oder die Fehler von anderen so wichtig zu machen lebt es sich viel besser. Das war auch eine ganz schöne Last, die ich da mit mir herumgeschleppt habe. Natürlich passiert es mir auch noch, dass ich für kurze Momente in alte Verhaltensmuster reinrutsche, klar ich bin ja auch nur menschlich, aber ich kann mich wirklich schon gut stoppen und umlenken.

Ich sehe wie mein Umfeld davon profitiert. Mein Mann und meine Kinder, meine Freunde und meine Bekannte. Es ist so schön, die Menschen auch mit ihren Macken und Fehlern einfach so akzeptieren zu können und nicht zu verurteilen. Denn keiner ist perfekt, ich selber mache ja schließlich auch Fehler! Was würde ich es blöd finden, wenn man mich deswegen verurteilen oder meine Fehler wichtigmachen würde.

Ich bin ich und so wie ich bin, bin ich gut genug! Das ist das Motto, des Encouraging-Trainings. Und das ‚gut genug‘ beinhaltet schließlich auch deine Macken und Fehler! Wobei ich das Wort Fehler irgendwie doof finde. Ich finde es ist so negativ behaftet. Vielleicht rede ich in Zukunft von Spezialeffekts. 😊 Oder hast du andere Ideen?

 

Liebe Grüße von einer nachdenklichen Steffi, die über ein anderes Wort für Fehler nachdenkt!

 

2 Kommentare

Backe, backe .... LEBEN

 

Wie inzwischen sehr viele Menschen wissen bieten wir Encouraging-Trainings an.

Da wir im Team unterwegs sind, sind die Angebote sehr vielfältig: Basistraining-Aufbautraining-Elterntraining--- guck am besten mal auf unserer Website: www.das-ermutigungsteam.de.

Encouraging ist ein Angebot.

Wenn du einen leckeren Kuchen gegessen hast, dann fragst du nach dem Rezept.

Wenn du ein Kleidungsstück herstellen möchtest, dann nimmst du ein Schnittmuster.

Wenn du Autofahren lernen willst, dann musst du in eine Fahrschule gehen.

Diese Unterstützungen machen dein Leben leichter.

Du verbackst doch nicht 5 Kilo Mehl und schmeißt ungenießbaren Kuchen weg, weil du dich sträubst ein Rezept zu benutzen und einen Meter Stoff zu entsorgen, weil du von Schnittmustern nichts hält- auf diese Idee kommt auch kaum jemand.

Encouraging ist ein Angebot- wie ein gutes Rezept, damit etwas gelingt:

  • mehr Leichtigkeit im Leben
  • mehr Zielorientierung
  • mehr Entscheidungsfreudigkeit
  • mehr Gelassenheit                                                                                                                 die Liste ist lang was es alles bewirken kann….

Encouraging hilft Eltern neue Ideen zu bekommen, wie der Alltag mit Kindern mehr Ermutigung und Lebensfreude hat- warum willst du nur Unterstützung annehmen, wenn es dir übelst geht?

Wir bieten unsere Encouraging-Trainings gar nicht für Lebensmüde, Kranke, zu tiefst Verzweifelte und andere Menschen mit medizinisch zu behandelnden Problemen- die gehören in andere Hände.

Encouraging ist ein psychologisches Konzept kein therapeutisches und auch keine Therapie ( wir unterstützen in Absprache begleitend).

Beim Kuchen kannst du übrigens selbst entscheiden, ob du einen fertigen kaufst oder ob du selber backst- mit deinem Leben ist die Entscheidung klar- da musst du selber ran.

Also warum nicht mit Encouraging?

Das gute Rezept für´s Wohlbefinden- Fitness für die Seele- das ist Encouraging.

In der nächsten Woche starten unsere Kurse- sichere dir einen Platz und sei dabei.

Melde dich jetzt an.

Ich grüße euch und freue mich auf Euch

 

Sylvia

0 Kommentare

Keinen Moment mehr verpassen!

Wichtige Momente im Leben festzuhalten macht Sinn und ist mittlerweile so einfach!

 

Das Smartphone  gezückt und schon gespeichert in diesem wunderbaren Kasten.

Mein Smartphone ist voll von Erinnerungen und ich kann jederzeit darauf zugreifen, posten, Andere teilhaben lassen, wie toll mein Leben ist!

Technik die fasziniert! Gleich morgen gucken mir alles nochmal an und übermorgen und überübermorgen…

 

Vor kurzem war ich auf einem Konzert und natürlich waren auch dort wieder viele fleißige Filmer am Werk, die das eine oder andere Lied der Band filmten. 

Wahnsinn! Ich bin live dabei und kann das noch dokumentieren, es meinen Freunden zeigen, nochmal erleben! Früher habe ich nur abgezappelt, mitgesungen, mich der Musik hingegeben. Jetzt halte ich mein Smartphone hoch. Unübertreffbar, was für ein Abend!

 

Auf diesem Konzert habe ich ein tolles Lied von der Band Glasperlenspiel gehört und sie machte genau auf dieses Phänomen (alles fotografieren/filmen) aufmerksam.

In dem Lied geht es um einen tolle Abend/Nacht mit Freunden und die folgenden Zeilen gefielen mir besonders gut:

 

Und in dieser Nacht haben wir kein einziges Foto gemacht
Nicht mal 'ne Sekunde dran gedacht
Haben unsre Zeit mit Feiern verbracht!

Nächte ohne Fotos sind die besten

Das sind die Nächte, die wir nicht mehr vergessen
Wir speichern sie direkt in unsern Herzen
Nächte ohne Fotos sind die besten“

 

 

Von diesen Nächten, und auch Tagen, wünsche ich dir unendlich viele für 2019 und für dein ganzes Leben!

 

Susanne

3 Kommentare

Hier berichten wir wöchentlich über Themen die uns bewegen und eng mit der Ermutigung verbunden sind.