Zeit um Leben zu spüren

Vor kurzem postete eine Freundin einen Spruch, der mir sehr gefiel.

 

„Nimm dir  Zeit für die Dinge, die dir das Gefühl geben am Leben zu sein.“- wie wahr! Dachte ich mir und natürlich gab es auch von mir einen „Daumen hoch“. Ja, schnell geliked, aber gelebt?

Sofort erschienen Bilder in meinem Kopf und ich fragte mich, was waren meine Momente. Was habe ich getan, um zu spüren, dass ich am Leben bin? Oft waren es kleine Dinge z.B. morgens um 5 Uhr draußen die Natur wahrnehmen, aber auch Momente die mir herausfordernd erschienen waren dabei. Mit meinem Sohn bei Wind und Wetter in der Elbe schwimmen gehen…das erste Mal in einem Kletterpark…mit lieben Menschen etwas spielen.

 

 „Spielen“ ist sowieso ein tolles Stichwort. Bei vielen Menschen kommt dann das berühmte Stöhnen „Oh, nee…“ und ich muss gestehen, dass ich mich auch manchmal dabei erwische, wenn in der Familie die Frage kommt: „Wollen wir etwas spielen“, dass ich denke „Jetzt nur Sofa und fernsehen“. Das Gefühl von „Leben“ entstand aber immer dann, wenn wir  doch Activity oder ein anderes Spiel gespielt haben. Die besten Geburtstagspartys sind für mich die, an denen wir tanzen, ein Spiel spielen oder andere  gemeinsame  Aktionen machen. Eben nicht nur sitzen und reden. Sicher ist auch das, bei einem interessanten Thema, bereichernd und der Austausch von verschiedenen Meinungen  „belebt“. (Wann nimmst du dir Zeit für belebende Gespräche? – Was verstehst Du unter einem belebenden Gespräch?)

 

In jedem von uns steckt doch auch ein Kind, oder? Einfach machen, lachen und vor allem nicht so viel nachdenken - LEBEN. Wie beim Improtheater, wenn  Martin, unser Leiter der Improvisationstheatergruppe immer sagt: „Susanne denkt nicht so viel nach, spüre rein in die Bewegung/die Haltung  und dann spiele!“. Dann „lebe“ ich und umso mehr die Szene nicht klappt umso mehr lachen wir über unsere eigene Unvollkommenheit.Herrlich!

 

Im Encouraging  (Ermutigungs) Training nutzen wir genau dieses Thema der Lebensfreude: Was hat dir als Kind Spaß gemacht und was kannst Du heute davon in dein Leben zurückholen? Egal was es ist… die Musik aufreißen und tanzen, Fußball spielen, auf Bäume klettern, Schlitten fahren…es tut gut – und es macht noch heute Spaß!

 

Wann nimmst du dir Zeit für Dinge, die dir das Gefühl geben am Leben zu sein? Denke doch mal darüber nach und dann – tue es! LEBE und liebe!

 

Jetzt ist die richtige Zeit dafür! Eure Susanne

 

 

 

Was passt da besser als die ermutigende

 

Qualität "Begeisterung", weil die folgt dann, nach

 

erfolgreichen "TUN", mit Garantie!  :-)

 

Ein tolles Hörbuch zum Thema Lebensfreude

 

wiederfinden:

 

Das Zehn-Minuten-Projekt von Chiara Gamberale

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0