Miteinander in Beziehung gehen und Kontakt aufnehmen

Als ich vor einigen Tagen meinen Enkel in seinem Buggy vom Bürgersteig herunter über einen Parkplatz zu unserem Auto schieben wollte, da kam genau in dem Moment, wo ich die Parkfläche betreten hatte ein Auto um genau diesen Parkplatz zu nutzen.Rechtzeitig hielt der Fahrzeughalter an um uns rüber zu lassen.

Ich hätte warten können, bis er eingeparkt hat und hätte mich dann vor ihm langgeschoben.

 

Er hätte noch eher sehen können, dass ich die Strasse überquere und so hätte er nicht mitten auf der Fahrbahn rangieren müssen. Also Fifty fifty jeder hätte….

 

Ja, kennst du den Ausspruch hätte, hätte Fahrradkette???

 

Nun drehte er die Scheibe runter, ich nahm Augenkontakt auf und lächelte. Er blieb nun ganz stehen und rollte nicht weiter und sagte:“ Kinder haben immer Vorfahrt“. Wie nett er lächelte zurück.

 

Ich schob meinen Buggy weiter und sagte: “Vielen Dank, ich dachte schon sie wollten sagen: Schöne Frauen haben immer Vorfahrt.!“ Sein Lächeln verbreiterte sich und er erwiderte: „ Na, das wollte ich doch gleich als nächstes sagen….. Es war für uns beide ein Vergnügen einen kleinen verbalen Schlagabtausch zu machen. Wir winkten noch einmal und jeder ging wieder in seinen Alltag zurück.

 

Jeder weiß es hätte auch eine andere Begegnung werden können.

 

Es hat uns beiden gut getan, so lächelnd und positiv einen Kontakt zu haben und im Leben des jeweils anderen ein gutes Gefühl zu hinterlassen.

 

 

 

 

 

In diesem Sinne...

 

es lohnt sich die ermutigende Qualität

 

"freundliche Stimme und freundlicher Blick"

 

einzusetzen!

 

Seid Ihr dabei?

 

Eure Sylvia

Kommentar schreiben

Kommentare: 0