Kindergeburtstag ohne Programm?

Schon wieder ein Jahr vorbei und meine Kids haben beide mal wieder Geburtstag.

 

Wir machen jedes Jahr etwas ganz Besonderes – wir bleiben zu Hause. Keine Fahrt zur Bowling Bahn, kein Ausflug in Stadion nach Bremen, kein Indoorspielplatz…

 

Unsere Kids denken sich schon seit ein paar Jahren selber was aus und wir machen ganz traditionell (wie peinlich?) abends was zu essen. Natürlich haben auch wir dazu gelernt. Kuchen ist tatsächlich out und bleibt über und selbst wenn wir grundsätzlich für gesunde Ernährung stehen, gibt es stumpf Brause und Chips/Flips und abends im Wechsel Spagetti, Pommes oder Würstchen. Ist ja schließlich Geburtstag und die Kids dürfen sich was wünschen.

 

Spannender Weise hatte ich nie das Gefühl, dass bei uns „Langeweile“ herrscht. Im Gegenteil, es ist Ihnen immer was Gutes eingefallen. Manchmal reicht ein Glas eingemachte Kirschen zum Kirschkernweitspucken oder bei den Jungs schlicht – ein Fußball. Selbst bei Schnee und Regen haben sie sich nicht vom Fußball spielen abhalten lassen und Ersatzkleidung ließ sich immer irgendwie finden, falls es mal nötig war.

 

Manchmal denke ich, wir können unseren Kids ruhig mehr zutrauen. Ihnen einfach mal die Chance geben selber kreativ zu werden und sich etwas auszudenken und das gilt nicht nur für die Geburtstage. Selber Lösungen finden hilft unseren Kindern auch später in ihrem Leben besser klar zukommen und auch ich könnte mich sicher das eine oder andere mal noch mehr zurück halten, um eigene Lösungen zu fördern.

 

 

Also…hast du Kinder? Dann probiere es mal aus…oder

 

wenn es um Lösungen geht, kann das manchmal auch

 

helfen: Einfach mal die Klappe halten!

 

Eine entspannte Woche wünscht Euch

 

Susanne

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Cordelia (Sonntag, 12 März 2017 13:24)

    Meine Kids haben auch immer tolle Lösungsvorschläge. Ich freue mich immer sehr an ihrer Selbstständigkeit und ihrem Wunsch, alle Wünsche und Bedürfnisse der Familienmitglieder unter einen Hut zu bringen. Diese Kreativität macht uns nicht nur in die Familie freude, es ist das Beste was man den Kindern mit auf den Weg geben kann. Sie sind so stolz eine gute Idee beizutragen, die werden den Glaubssatz - ich bin eine Bereicherung, meine Ideen sind eine Bereicherung verinnerlichen und es wird ihren ganzen Lebensweg prägen.