Loch im Hirn

 

Da sitze ich wieder, es ist Sonntagvormittag und alle zwei Wochen schreibe ich mit viel Freude meinen Blogartikel.

 

Melkmaschine? – na, was denkst Du?

 

Die Freude am Schreiben war lange vergraben…als Kind habe ich Berge von Kurzgeschichten, Theaterstücke und alles Mögliche geschrieben.

Es hat mir immer Spaß gemacht.

 

Heute habe ich ein Loch im Hirn.

 

Was schreibe ich, was genau dich motiviert? Liest das hier überhaupt irgendjemand?

 

Käsebrot mit Senf…

 

Da guckst du…ich habe echt einen Anspruch an mich selber, alle zwei Wochen etwas zu schreiben was genau dir einen Anstoß gibt. Worüber du schon lange nachgedacht hast.

Etwas wo du dich wieder findest…denkst "Ja, das kenne ich..."

 

Vielleicht ist heute mal ein Tag an dem ich gut für mich sorge, ich bin einfach mal meine beste Freundin. Weg vom PC und raus an die frische Luft! Die ersten Sonnenstrahlen genießen, vielleicht mit einer Decke im Strandkorb sitzen. Ein schöner Gedanke…

 

Vielleicht willst genau du mir ja heute eine Freude machen und hinterlässt mir einen Kommentar?

 

Was machst du heute um deine beste Freundin/dein bester Freund zu sein? Was tut dir gut und was macht dich zufrieden und glücklich? Was ist DIR wichtig?

 

Das würde ich spannend finden…

 

Genieße den Tag und die nächste Woche...Susanne

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Anke M. (Sonntag, 26 März 2017 12:08)

    Heute gibt es leider nicht so viele Sonnenstrahlen liebe Susi … ich bin mir aber sicher, dass du trotzdem einen schönen Sonntag haben wirst � Dirk will mich heute, in Wremen, noch „flitzen lassen“ � Freu mich schon riesig drauf �