Der Frosch und der Prinz - eine Frage des Blickwinkels...

 

Was braucht eine Partnerschaft?

 

In den seltensten Fällen braucht eine Partnerschaft eine Therapie- was gebraucht wird ist ein Modell mit richtigen Informationen, Beratung zu speziellen Situationen und Training von neuen Verhaltensweisen. Es gibt dieses Modell: Das EncouragingTraining für die Partnerschaft von Theo Schoenaker.

Macht euch doch mal auf den Weg, wenn ihr in eurer Partnerschaft einsam seid, kritisiert oder Angst habt etwas Falsches zu sagen. Wenn ihr streitet und nur noch das notwendigste redet. Ist euch das Lachen vergangen? Zärtlichkeit, Küssen  und Anerkennung- ist das schon weg, vielleicht sogar lange?

 

Über eine Krise kommen wir oftmals wieder in Bewegung – doch muss es erst soweit kommen?

 

So wie du dich in allen Bereichen deines Lebens fortbildest- wer gut kochen kann hat da meistens etwas dafür getan, so darfst du nicht vergessen auch in deiner Partnerschaft ein Lernender und dich Informierender zu sein.

 

Vielleicht hast du Vorbilder- doch die sind nicht ihr und du hast die wunderbare Aufgabe für dich und deinen Partner, für eure Partnerschaft ein Eigenmodell zu entwickeln. Dafür brauchst du das Rad nicht neu erfinden- ein Grundmodell ist bereits vorhanden.

 

Lerne dieses Modell kennen und es wird dir und deiner Partnerschaft Bereicherung bereiten.

Literatur: Die kreative Partnerschaft von T. Schoenaker

Beratungsbedarf: Dann ruf doch einfach an: Du hast nichts zu verlieren.

 

Erste Schritte, die du jetzt sofort ganz alleine machen kannst:

 

Wenn du kritisieren willst, halt deinen Mund.  Liebe Grüße Sylvia

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0