Gute Besserung!

Puhh, es ist wieder „Pestilenz Zeit“! Gehörst du auch zu den bedauernswerten Geschöpfen die es erwischt hat? Da hast du noch Glück, wenn dich nur Schnupfen und Husten plagen.

 

Manche haben sogar mit der Grippe zu kämpfen und das ist sicher nicht lustig :-(

 

Vor zwei Wochen hatte ich eine kleine Fieberattacke, nicht schlimm, 2 Tage Fieber und schon ging wieder langsam bergauf. Kein Schnupfen kein Husten. Super!

 

Brav mache ich morgens immer meine Nasenspülung und gurgele mit Salzwasser. Was soll da schon passieren!

 

Mein Körper war wohl anderer Meinung und schickte mir zum Wochenende eine ausgewachsene Portion Husten. Ein vollgeplanter Freitag wartet auf mich und eher ich mich versah, musste ich alle Termine absagen.

 

Pause!

 

Die brauchen wir sicher allemal und wenn wir uns die nicht nehmen, dann sorgt unserer Körper gut für uns.

 

Als mein Sohn heute Morgen aus dem Haus geht, sage ich zu ihm: „Hoffentlich wird das jetzt nicht so richtig schlimm!“ Er guckt mich an – und aus seiner jahrelangen Erziehung mit dem Blick auf das Positive – sagt er: „Mensch, Mama, das hast du falsch ausgedrückt. Es heißt: Ich bleibe gesund! Du weißt doch, das unser Gehirn ein „nicht“ nicht versteht!“

 

Recht hat er! Auch wenn du manchmal keine Lust hast auf „rosarot“, eine positive Sichtweise kann helfen. Also konzentriere ich mich auf das Gute: Eine Familie die immer zu mir hält. Die sich um mich kümmert, wenn es mir schlecht geht. Die mir Sonne ins Herz bringt, weil alle so sind wie sie sind!

 

Ich habe es doch echt gut!

 

Und wie sieht es bei dir aus?

 

Hast du auch Menschen die hinter dir stehen, wenn es dir schlecht geht? Dann freue dich und mache dir bewusst, wie gut es dir geht!

 

Einen positiven Start in die Woche wünscht dir

 

Susanne

Kommentar schreiben

Kommentare: 0