Was macht Dich glücklich?

2. Advent – ein schöner Tag um Menschen zu treffen die einem nahe stehen und denen man sich zugehörig  fühlt. Dieses Gefühl der Zugehörigkeit ist ein wunderbares Gefühl! Du bist mit Menschen zusammen, die Dich so akzeptieren wie du bist – mit allen deinen Vorzügen und auch mit all deinen Macken. Du musst dich nicht beweisen, du gehörst einfach dazu.

 

Auch ich konnte das heute mit lieben Freunden wieder genießen und bin dankbar, dass es diese Menschen gibt, alle die mich begleiten in meinem Leben.

 

Vor ein paar Wochen fand ich ein tolles Video zu diesem Thema: Hier kannst du es ansehen

 

Über 75 Jahre wurde eine Langzeitstudie angelegt, was genau Menschen Zufriedenheit und Gesundheit im Leben bringt und die Quintessenz war: Es sind gelungene Beziehungen! Bei ihnen spüren wir dieses Gefühl der Zugehörigkeit.

 

Menschen die gelungene Beziehungen führen in Ihre „ Lebensaufgaben“, so nennen wir sie im Encouraging  Training : Liebe (Partnerschaft/Familie), am Arbeitsplatz  und in der Gemeinschaft (Freunde, Verein, Nachbarschaft…) sind zufrieden und  auch gesünder.

 

Was heißt das für uns? Denke doch mal über die Beziehungen in deinem Leben nach. Welche bringen dich weiter? Bei wem fühlst Du dich wohl? Aber auch welche Beziehungen schwächen dich. Wann sagst du: Ich fühle mich mit diesen Menschen nicht gut! Vielleicht kannst du dann mutig sein und eine Entscheidung  treffen. Entweder dieser  Beziehung eine Chance zu geben und aktiv etwas verändern oder einen Schlussstrich ziehen. Egal um welche „ Lebensaufgabe“ (Liebe, Arbeit, Gemeinschaft) es sich handelt, deine gelungenen Beziehungen sind wichtig! Sie zu pflegen oder  auch neue aufzubauen. Bleibe dran und schreibe mir gerne deine Gedanken…

 

eine gelungene Beziehungspflege in dieser besonderen Zeit wünscht dir

 

Susanne

 

Beziehungen plegen kannst du mit ermutigenden Qualitäten - es kann so einfach sein :-) z.B.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0