Guten Morgen, Jan!

 

So lautet eine Aufgabe nach der 5. Einheit des Encouraging (Ermutigung) Trainings. Ein sehr schöne und, mit „Aha“ Effekt, behaftete Übung, finde ich.

 

Was soll das bedeuten, fragst du dich? Es geht um unseren Namen.

 

Gehe raus und spreche Menschen mit ihrem Namen an. Schaue mal im Geschäft auf das Namensschild der VerkäuferIn und sage z.B. dann, wenn du eine Auskunft bekommen hast, „Danke, Frau…oder Herr…“. Nenne die Menschen bei ihrem Namen.

 

Es ist ein Unterschied, ob du mit deinem Namen begrüßt wirst oder einfach nur mit „guten Morgen“.

 

 

 

Für mich ist es so etwas wie Interesse zeigen. Hier werde ich persönlich gemeint. Nicht Hinz, nicht Kunz oder irgendjemand. ICH, bin hier angesprochen und das tut mir gut. Dir auch?

 

Bei mir im Dorf fahre ich viel mit dem Fahrrad und wenn ich bei einem bestimmten Nachbarn vorbeikomme, begrüßt er mich immer mit „Moin Susi!“. Er sagt nicht einfach „Moin“ oder „Hallo“, sondern nennt mich immer beim Namen. Wie gut mir das tut, habe ich erst bewusst bemerkt, nachdem ich mein erstes Encouraging Training besucht habe.

 

Genauso ist es auf Netzwerk Treffen, die ich häufig besuche. Die zweite Begrüßung, nach dem Kennenlernen, mit Namen. Da hat sich jemand mein Gesicht gemerkt! Kennt sogar noch meinen Namen. Ich bin in seinem Gedächtnis geblieben. Aufgefallen.

 

Ein schönes Geschenk, finde ich.

 

Wenn überrascht du in der nächsten Woche mit diesem Geschenk? Mit einer kleinen wirksamen Geste der Ermutigung.

 

Teile gerne deine Erfahrungen mit uns und ermutige mehr Menschen, andere mit ihrem Namen anzusprechen.

 

Eine wunderbare Woche wünscht dir

 

Susanne

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Jenny Stoneman (Sonntag, 18 März 2018 12:58)

    Moin Susanne, es ist schön das es dich gibt! Und das du mich an die wirklich wichtigen Dinge erinnerst . Mach weiter so :)

  • #2

    Marion Freudenberg (Montag, 19 März 2018 11:42)

    Hallo Susanne, genau so ist es! Ich werde heute ganz bewusst wieder darauf achten!

  • #3

    Susanne (Dienstag, 20 März 2018 10:25)

    Danke, Euch , Jenny und Marion für die Rückmeldungen! Bei unserem Namen sind wir sensibel und deswegen ist es toll, dieses Wissen positiv zu nutzen. Ich sehe schon die lächelden Gesicher vor mir, wenn wir alle mit Kleinigekeiten anderen eine Freude machen :-)