Denkste Puppe!

Wieder geht ein wunderbares Training mit mutigen Teilnehmern zu Ende.

10 Abende haben wir im Encouraging Training den Schwerpunkt auf das Positive gelegt.

Wir haben bewusst:

·         Unsere Fähigkeiten erkannt

·         Menschen ermutigt

·         Ziele gesetzt

·         Unsere Unvollkommenheit gefeiert

·         Beziehungen verbessert

·         Klatsch und Tratsch reduziert

·         Erkannt was gut für uns ist

·         Strategien für einen freien Kopf/Gedanken geübt

·         Erkannt warum uns bestimmte Sachen begeistern/ein gutes Gefühl geben

·         Uns selbst schätzen gelernt

 

Und das war lange nicht alles!

 

„Mut tut gut“ - Wir haben viel gelernt in dieser Zeit.

Auf alle diese Abende haben wir am Ende zurück geschaut und auf unsere Entwicklung.

Jetzt steht dem Glück nichts mehr im Weg! Jippiii!!!!

Denkste Puppe!

Jeder Mensch besteht auf viele Seiten. Mal ist die mutige Seite an der Spitze, mal die ängstliche. Mal bin ich selbstbewusst und ein anderes Mal fühle ich mich vielleicht klein und ungesehen.

Die mutige Seite haben wir 10 Wochen gefüttert. Jetzt gilt es dran zu bleiben!

Unser „innerer Zweifler“ ist in der Regel gut genährt, wenn wir nicht aufpassen. Er darf ja da sein, schließlich gehört er auch zu uns, spornt uns auch oft genug an.

Übergewicht sollte er allerdings nicht bekommen.

Dafür haben wir in den letzten Wochen kräftig gesorgt! Schön war es!!!!

Ich wünsche allen ehemaligen Teilnehmern weiterhin gutes „Futter“ für die mutige Seite J

Bleibt dran – es lohnt sich!!!!

 

 

Susanne

Kommentar schreiben

Kommentare: 0