Artikel mit dem Tag "encouraging"



16. Oktober 2020
Wieder geht ein wunderbares Training mit mutigen Teilnehmern zu Ende. 10 Abende haben wir im Encouraging Training den Schwerpunkt auf das Positive gelegt. Wir haben bewusst: · Unsere Fähigkeiten erkannt · Menschen ermutigt · Ziele gesetzt · Unsere Unvollkommenheit gefeiert · Beziehungen verbessert · Klatsch und Tratsch reduziert · Erkannt was gut für uns ist · Strategien für einen freien Kopf/Gedanken geübt · Erkannt warum uns bestimmte Sachen begeistern/ein gutes Gefühl geben ·...
22. August 2020
...und wie bekommen wir ihn? Indem wir ermutigt werden oder, noch besser, gelernt haben uns selbst zu ermutigen. Seit über 10 Jahren bin ich jetzt Encouraging Trainerin und trotzdem noch nicht vollkommen in dem was ich lehre. Ist das schlimm? Nein. Das genau ist es, was ich gelernt habe in all den Jahren. Ich bin ich und so wie ich bin, bin ich gut genug! Gut genug, um andere Menschen das Thema Ermutigung näher zu bringen, Fehler zu machen, mich zu korrigieren und dann mit Begeisterung weiter...
13. Februar 2020
Ganz ehrlich! Mit dieser Person kann man nicht klar kommen! Das sagen auch die Anderen…, wenn die so weiter macht und nichts ändert, dann muss sie sich nicht wundern! Schon mal gesagt? Schon mal gehört? Stress mit jemanden kann dich um den Verstand bringen und umso dichter du mit der Person zu tun hast, umso stressiger wird es. Kopfkino kostenlos in reiner Horrorvision. Ich habe da auch nicht die Patentlösung, aber eines weiß ich: Ich kann die Person nicht ändern.
09. Mai 2019
Klar will ich bis ins hohe Alter fit bleiben! Du doch auch, oder? Sudoku oder andere Gedächnistrainingübungen sollen helfen, habe ich mal gehört. Aber ich weiß es mittlerweile besser und vor kurzem ist mir wieder ein Vortrag von Dr. Gerald Hüther (Neurobiologe/Hirnforscher) in die Finger gefallen. Am Ende spricht er aus seiner Sicht über den Leitsatz der modernen Hirnforschung, der folgendermaßen lautet: Alles was die Beziehungsfähigkeit von Menschen verbessert oder wieder herstellt,...
16. April 2019
Menschen die nerven können einem wirklich den Tag versauen! Den ganzen Tag regst du dich auf, weil du so einem „nervigen“ Mensch begegnet bist. Was bringt dir das? Nichts! Ewiges Gedankenkarussell und schlechte Laune. Deswegen genau unser Thema im Encouraging Training. Du willst dich gut fühlen? Dann mach mal was Anders. Fülle deinen Kopf mit guten Gedanken und suche die positiven Seiten dieses Menschen. „Hat der/die nicht“, höre ich dich schon sagen. Doch! Es ist so ein bisschen...
25. März 2019
Und Ziele braucht der Mensch, sonst hat das Leben keinen Sinn! Sonst wüsstest du nicht wofür du morgens aufstehst und ich hoffe es ist nicht nur der Toilettengang der dich inspiriert ;) In der 2. Einheit des Encouraging Training sind Ziele unser Thema. Ziele für dich, kleine Ziele, große Ziele und am Ende wieder den Blick auf ein soziales Ziel. Wie kannst du beitragen mit all deinen Fähigkeiten. Das ist unser Ziel beim Encouraging Training: Beziehungen verbessern und damit ein kleines...
15. Dezember 2018
Nicht jeder freut sich auf diese besonderen Feiertage. Manch einer ist alleine und andere taumeln von einem Verwandtschaftsbesuch zum nächsten oder wirbeln selber stundenlang in der Küche herum. Kugelrund freuen wir uns dann, wenn die Fresserei am 27.12. ein Ende hat. Ja, mit Glauben hat das Ganze schon lange nichts mehr zu tun, außer dass viele zu mindestens einmal im Jahr zur Kirche gegen: „Das ist Tradition“. Was bleibt über? Es sind schlicht weg ein paar freie Tage an denen wir jede...
01. November 2018
Was ist besser oder hat Beides seinen Stellenwert? Guckt man im Internet gehen die Meinungen weit auseinander, ob Lob überhaupt noch zeitgemäß ist. Anderenfalls hören wir immer wieder, dass loben wichtig ist. Auch in der Ausbildung zum Encouraging Trainer kommt irgendwann das Thema Lob und Ermutigung auf den Plan. In meiner Ausbildung „Kinderermutigung“ haben wir mit diesem tollen Bild gearbeitet: Wenn du einen 100m Lauf startest und da ist jemand ist der dich unterstützt, der dich...
03. August 2018
Bedingt durch meine häufigen Spaziergänge mit meinen Hunden komme ich öfters ins Gespräch mit anderen Hundebesitzern. Nicht immer habe ich Lust, mich zu unterhalten. Andererseits ist dies ein hervorragendes Betätigungsfeld für das Üben der „erstrebenswerten Qualität“: Interesse für andere Kürzlich bin ich auf meiner Hausstrecke ein unscheinbares, älteres Ehepaar mit ihrem Hund begegnet, die offenbar zum ersten Mal auf den Feldwegen unterwegs waren. Wir kamen ins Gespräch und es...
20. Juli 2018
Ich stehe in der Küche und bereite das Abendessen vor. Meine Tochter, 6 Jahre, spielt im Garten mit ihren Freunden unmittelbar vor dem Küchenfenster. Dadurch bekomme ich Bruchstücke von Gesprächen mit. Ein Thema kommt über eine andere Person auf. Es wird über eine Situation gesprochen, die nicht sehr schön gelaufen ist. Meine Tochter sagt dann plötzlich „Lasst uns über was anderes reden. Lästern ist doof“ Ich platze fast vor Stolz und könnte sie auf der Stelle drücken. Oft genug...

Mehr anzeigen